„Wie viel Mitte braucht das Land?“ – Die Mitte schrumpft.

  20. Juni 2016
Maßband um Bauch

Die deutsche Mittelschicht schrumpft. Seit 1983! So lauten Ergebnisse einer aktuellen Studie des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW). Stellungnahmen dazu gibt es jede Menge ­– der Soziologe postuliert, dass eine große Mittelschicht zu einer friedfertigen Gesellschaft führt; der Wirtschaftsforscher warnt vor Schäden der Wirtschaft; der Ökonom hinterfragt, wie viel Mitte das Land ökonomisch braucht; der Politiker stellt die Problematik der Situation in Frage; der Sozialforscher sieht die Chancengleichheit gefährdet; der Rechtsanwalt verdient herausragend; der Hebamme fehlt das Geld zum Leben. Die schrumpfende Mittelschicht beschäftigt sie alle. Ist das Schrumpfen der Mittelschicht ein wirtschaftliches oder ein gesellschaftliches Problem? Was sind die Folgen? – Und wie viel Mitte braucht das Land? Antworten auf diese Fragen finden Sie in der Wirtschaftswoche.


nach oben