Just call on Friday | BÖNING-CONSULT bietet Schnupper-Coaching als erste Beratung

 PDF Download  DOC Download
Coaching Friday bei Böning Consult

Frankfurt am Main, Oktober 2019

Ob es darum geht, Veränderungsprozesse zu managen oder Erfolgsstrategien umzusetzen – Business-Coaching wirkt für Arbeitnehmer und besonders für Führungskräfte unterstützend und gibt Impulse, die zu Lösungen führen. Wichtige Voraussetzung dabei: Coach und Führungskraft müssen auf einer Wellenlänge liegen. Um dem Kunden einen ersten Eindruck zu vermitteln, ob ein Business-Coaching und der Berater zu ihm passen, setzt die BÖNING-CONSULT-Unternehmensberatung seit Kurzem auf ein besonderes Angebot: Bei den Coaching Fridays – jeden ersten Freitag im Monat von neun bis zwölf Uhr – wählt der Kunde einen Coach und findet im Anschluss in einem 40-minütigen persönlichen oder telefonischen Gespräch heraus, ob die Chemie stimmt und er sich eine weitere Kooperation vorstellen kann. Dabei sind die unverbindlichen Schnupperstunden kostenfrei und erfordern keine Anmeldung.

Basis der Zusammenarbeit

Da das Coaching eine zwischenmenschliche Begegnung darstellt, ist eine vertrauensvolle Beziehung von zentraler Bedeutung. „Ein guter Berater vermittelt dem Kunden Sicherheit. Er agiert als Zuhörer und unterstützt dabei, zum Kern dessen vorzudringen, was der Kunde benötigt, um spezifische Probleme zu lösen“, erklärt Dr. Uwe Böning, Management-Berater und geschäftsführender Gesellschafter der BÖNING-CONSULT® GmbH. „Der Austausch bietet eine erste Möglichkeit herauszufinden, ob der Coach zum Kunden passt und ob er ihm die nötige Sicherheit vermittelt“, führt Böning an. Als Mentor zeigt der Berater Probleme aus einer anderen Sichtweise auf und trägt so zur Lösung bei. Aus diesem Grund lassen sich nur mit einer tragfähigen Beziehung die gewünschten Ergebnisse erzielen.

 PDF Download  DOC Download

nach oben