Startseite // Wertschöpfung durch Corporate Social Responsibility

Wertschöpfung durch Corporate Social Responsibility

Zwischen Verpflichtung und Selbstdarstellung haben Unternehmen viele Möglichkeiten zum gesellschaftlichen Engagement – nur bezahlt macht sich der Einsatz für den guten Zweck selten. Nun fordert der Erlanger BWL-Professor Matthias Fifka ein Umdenken in diesem Bereich: Corporate Social Responsibility soll Teil der Wertschöpfungskette in Unternehmen werden – und durch Innovation und Kostensenkung einen Mehrwert erbringen. Lesen Sie weiter hier