Startseite // Wenn Integrität sich auszahlt – CEOs, die sich ethisch korrekt verhalten, führen ihr Unternehmen erfolgreicher

Wie man in den Wald ruft, so schallt es heraus. Stimmt das? Schon in Kinderbüchern lernen wir, Gier und Überheblichkeit rächen sich. Die fieberhafte Jagt nach Macht und Reichtum führt dazu, dass man selbige wieder verliert. Wenn wir heute von einem unmoralischen Manager hören, der sein Unternehmen in den Abgrund gewirtschaftet hat, überrascht uns das leider kaum noch. Aber wie sieht es umgekehrt aus: Schaffen Werte wirklich Wert? Die neuste Studie einer US-amerikanischen Managementberatung zeigt: Es gibt sie, die Charakterrendite! Der durchschnittliche ROA (Return on Assets) von Unternehmen mit sog. „virtuosen CEOs“ an der Spitze ist fast fünfmal so hoch, wie der, den Unternehmenschefs mit schlechten Charakternoten, also „selbstfokussierte CEOs“, erzielten. Wie sich Integrität, Verantwortung, Vergebung und Mitgefühl in der Führung auszahlen, lesen Sie in der aktuellen Ausgabe des Harvard Business Managers (August 2015, „Die Charakterrendite“, Seite 6-9).

Teilen Sie uns Ihre Erfahrungen zum Thema mit:

*

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht

Ihr Beitrag wird nach Prüfung durch die Moderation anonymisiert und ggf. gekürzt auf unserer Seite veröffentlicht.