Startseite // Was wäre, wenn wir unser Gehirn hochladen könnten…

Was wäre, wenn wir unser Gehirn hochladen könnten…

Unsterblichkeit wird schon in diesem Jahrhundert Realität! Das glaubt zumindest Unternehmer und Bestseller Steven Kotler. In seinem Vortrag betont er, dass es schon viele Science-Fiction-Ideen aus dem 20. Jahrhundert gäbe, die heute schon reale Produkte sind. So sei es eines Tages auch möglich, Bewusstsein und Erinnerungen herunterzuladen.Wenn diese dannin einem neuen Körper weiterleben, seien die theologischen und ethischen Folgen kaum absehbar.

Die Wissenschaft schätzt die Erfolgschancen weiterhin kritisch. Dagegen hat der italienische Chirurg Sergio Canavero für das Frühjahr 2018 bereits die weltweit erste Kopftransplantation am Menschen angekündigt. Da heißt es warten und nicht den Kopf verlieren…

Was würden Sie machen, wenn Ihnen die Ewigkeit zur Verfügung steht?
Wir sind gespannt auf Ihren Kommentar!

Kiril Tsvetkov