„… das ‚Milieu‘ ist nicht so meins… !“
Open/Close Menu Business-Coaching, Management-Consulting, Change-Management, Führungskräfte-Entwicklung und Leadership-Training.

„… das ‚Milieu‘ ist nicht so meins… !“

„So sieht es aus…“, „Die Andern wollen doch nur…“, „Das macht man doch nicht…!“, … Gemeinsam geteilte Auffassungen vom richtigen Leben und Arbeiten äußern sich eben so… . Aber woher kommt das Geteilte oder das Gemeinsame? Einer der Gründe: unterschiedliche Milieus. In einer überkomplexen Welt werden Sie zu Orientierungspunkte und stabilisierenden Identitätsräumen. Sie machen die Welt (be)greifbarer. Oder einfach nur einfach?

Tattoos, Mode und die eigene Identität

Jamie-Lee, die 18-Jährige Siegerin der Casting-Show „The Voice of Germany“, trat am Samstag-Abend vor Pfingsten in Stockholm beim ESC (European Song Contest) „für uns“ an. Sie hatte für ihren Song „Ghost“ und ihre Manga-Mode viele Vorschusslorbeeren erhalten. Tatsächlich landete sie auf Platz 26, dem letzten. Es half nichts, dass „Manga“ in Japan eine Mainstream-Linie ist mit 2 Varianten: „Decora Kei“ als bloß freie Anlehnung an Manga-Comic-Figuren und „Cosplay“ als bewusste Lebenshaltung, die sich sogar im Verhalten den Comic-Figuren angleicht.