Startseite // Jobrotation – Fremdgehen erlaubt!

Auf den ersten Blick skurril, beim näheren Betrachten tatsächlich wirksam! Und das für alle Beteiligten: Schicken Firmen ihre Mitarbeiter in andere Betriebe, dann haben alle etwas davon. Eingefahrene Routinen werden überwunden, die persönliche Entwicklung wird vorangetrieben. Wie das funktioniert, zeigt ein Fallbeispiel in der aktuellen Ausgabe der managerSeminare.

Teilen Sie uns Ihre Erfahrungen zum Thema mit:

*

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht

Ihr Beitrag wird nach Prüfung durch die Moderation anonymisiert und ggf. gekürzt auf unserer Seite veröffentlicht.