Startseite // DIGITAL und ANALOG: Kreativität durch Handarbeit

Bei Steve Jobs waren iPads zu Hause verboten, im Silicon Valley boomen die Waldorfschulen. Ein Zufall? Der Politikwissenschaftler Andre Wilkens erklärt in einem Interview, weshalb er für eine Gesellschaft plädiert, die digital UND analog ist. Durch klassische Handarbeit und den Umgang mit verschiedensten Materialien wird die handwerkliche Intelligenz und damit gleichzeitig Phantasie, Aufmerksamkeit, Improvisationsfähigkeit, Kombinationsgabe und kausales Denken gefördert – alles Voraussetzungen für künftige (digitale) Innovationen. Weiterlesen

Teilen Sie uns Ihre Erfahrungen zum Thema mit:

*

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht

Ihr Beitrag wird nach Prüfung durch die Moderation anonymisiert und ggf. gekürzt auf unserer Seite veröffentlicht.