Startseite // Coaching im Digitalen Wandel

Coaching im Digitalen Wandel

Schon wieder! Ein Artikel zur Digitalisierung. Wie fast alle, fängt er im gleichen Tenor an. Digitalisierung ist omnipräsent, ist in aller Munde, ist kaum wegzudenken usw. Man mag es kaum noch lesen und trotzdem muss man, wenn man hofft, nach der ersten Hürde des Belanglosen dann Antworten und Tiefgang zu finden. In der Ausgabe 1|2017 des Coaching Magazin lohnt der Sprung über die erste Barriere. Danach folgt eine spannender Wandel zwischen den Welten. Online oder Präsenz! Oder geht beides? Präsenz-Coaching stellt immer noch das mit Abstand am meisten genutzte Setting dar. Digitale Formate oder sogar Apps kommen jedoch zunehmend ins Visier der Branche. Ein hervorragender Appel um sich genau jetzt mit dem Thema zu beschäftigen, da nicht nur die Branche, sondern auch Klienten ihre Präferenzen verändern. Stimmt die Prognose, wird Coaching wie wir es kennen, in Zukunft nur noch von wenigen, dafür aber deutlich professionelleren Coaches geprägt. Wirkung durch reine Methodik übernehmen Apps. Wirkung durch Beziehung und Persönlichkeit bleibt analog und nur im persönlichen Kontakt an individuellen Bedürfnissen ausgerichtet. Die Integration digitaler Elemente, nach den Bedürfnissen und Wünschen der Kunden gehört zur Veränderung der Coaching-Branche.

Peter Kraft