Coaching jenseits von Tools und Techniken
Open/Close Menu Business-Coaching, Management-Consulting, Change-Management, Führungskräfte-Entwicklung und Leadership-Training.

Coaching jenseits von Tools und Techniken

Ob Psychologie, Philosophie, Soziologie oder Kunst – all diese Disziplinen und weitere können fundamentales Rüstzeug fürs Coaching bieten. Sie liefern Denkweisen und Ideen, die einen qualitativen und herausfordernden theoretischen Rahmen und kreative Impulse für die Praxis darstellen. Uwe Böning, Coaching-Pionier und -Vordenker, stellt in diesem Buch zentrale Themen aus den genannten Disziplinen zusammen und vermittelt…

Ergebnisse der Coaching-Forschung

Coaching befindet sich auf dem Weg von einer „neuen Disziplin“ zu einer anerkannten Profession – und ist damit auch zu einem Forschungsgebiet geworden. Uwe Böning, einer der Coaching-Pioniere in Deutschland, stellt in diesem Buch erstmals aktuelle Forschungserkenntnisse zusammen – kompakt und mit Blick auf den Anwender in der Praxis: Welche Maßnahmen im Coaching können heute…

Coaching fürs Business

„So tickt der Coaching-Markt“ Coaches, Personalmanagern und Führungskräften eröffnet sich mit diesem Praxishandbuch ein wirklich tiefer und facettenreicher Einblick in die herrschende Coaching-Praxis in Deutschland. Die beiden namhaften Autoren wagen eine längst überfällige Verortung des wild wuchernden Coaching-Dschungels. Sie stützen sich dabei auf die hochinteressanten Studienergebnisse einer aktuellen Umfrage, die sie im Frühjahr 2004 unter…

Herausforderung Fusion

Kaum ein Thema hat das Markt- und Börsengeschehen in den letzten Jahren so nachhaltig geprägt wie die zahlreichen Akquisitionsbestrebungen von Konzernen wie DaimlerChrysler, Vodafone-Mannesmann oder Allianz und Dresdner Bank. Die Zahl der misslungenen Integrationen übersteigt allerdings bei weitem die der erfolgreich vollzogenen Zusammenschlüsse. Uwe Böning und Brigitte Fritschle gehen den Ursachen für das Scheitern von…

Interkulturelle Business-Kompetenz

Kulturelle Unterschiede erfordern ein dem jeweiligen Land angepasstes Verhalten – nicht nur, aber gerade auch im Geschäftsleben. Um in der globalisierten Wirtschaft erfolgreich zu sein, genügen daher fachliche und soziale Kompetenz nicht mehr. Hinzukommen müsse eine interkulturelle Kompetenz, so der Frankfurter Unternehmensberater Uwe Böning. Nur wer über diese verfüge, könne sich weltweit auf sicherem Parkett…

Veränderungsmanagement auf dem Prüfstand

„Wer sich mit Veränderungsmanagement beschäftigt, verändert sich selbst. Wer sich nicht selbst verändert, der wird verändert“: Uwe Böning und Brigitte Fritschle analysieren die Anforderungen an Veränderungsmanager und beschreiben charakteristische Kennzeichen eines „Real Change Leader“. Dabei geht es auch um verschiedene Persönlichkeitstypen wie Captain oder Coach, Macher oder Impulsgeber, systematischer Entdecker oder reformerischer Visionär. Von der…

Umgehen mit Streß

Das Thema Streß ist immer wieder aktuell. Niemand kann sich dem Phänomen entziehen. Wir alle haben Streß, mit dem wir einerseits angeben, über den wir uns andererseits jedoch beklagen. Irgendwie sind alle Menschen betroffen, aber die wenigsten wissen, wie sie damit umgehen sollen und was sie wirklich dagegen tun können. In Unternehmen beschäftigt man sich…

Moderieren mit System

Wer führt, muss moderieren können! Moderation ist eine effiziente und effektive Methode, Besprechungen zielorientiert zu steuern. Sie gewährleistet bessere Sachergebnisse und größere Zufriedenheit bei den Teilnehmern als herkömmliche Besprechungen. Moderation nutzt drei Elemente: Die Kompetenz des Moderators, die Dynamik der Teilnehmergruppe und die eingesetzten Steuerungsmedien. MODERIEREN MIT SYSTEM beschreibt diese Komponenten und ihr Zusammenwirken eingehend…

Exzellent führen

Das Buch schildert Umfeld-Bedingungen, unter denen Führung heute stattfindet. Gesellschaftliche Veränderungstendenzen, Wertewandel und Globalisierung der Wirtschaft sind einige der wichtigen Stichworte. Damit zusammenhängende Merkmale und Anforderungen an exzellente Führungspersönlichkeiten werden herausgearbeitet. Was zeichnet sie aus? Wie müssen sie sich verhalten, um erfolgreich zu sein? Wie sehen sie sich selbst?