„MEINE POSITION ...“ DR. UWE BÖNING

18. April 2016
50
Ja, so war’s. Ja, so war’s.
Ja, so war der junge Böhmermann…

Zu singen sind diese Zeilen auf die bekannte Weise von den „alten Rittersleut“ – denn es handelt sich ja um Satire. Vorgeblich um Satire und Humor. Aber eigentlich auch von einer kommunikativen Entgleisung eines Comedians. Und von dem Kampf von Journalisten und Medien um die Meinungs- und Pressefreiheit in unserem Land. […]

Weiterlesen…

11. April 2016
49
„Oh wie schön ist Panama“:
Die Panama-Papers

„Oh wie schön ist Panama!“ ließ der Kinderbuch-Autor und Zeichner Janosch zu seligen Zeiten seinen kleinen Bär jubeln, der sich auf die Reise machte. Heute aber werden Märchen ja von der Realität übertroffen: Im vorliegenden Fall von den Panama-Papers. […]

Weiterlesen…

07. April 2016
48
Die neue Empfindlichkeit:
„trigger warnings“ and „microaggressions“

Amerikanische Universitäten sind wieder einmal vorne dran. Zweifelhaft diesmal, ob das so gut ist. Im Sommer und Herbst des vergangenen Jahres tauchten sie verstärkt auf: „trigger warnings“ und „micoraggressions“. […]

Weiterlesen…

01. April 2016
47
Startup Teams und ihre Probleme

Schön, dass wir Unternehmer haben und solche, die es werden wollen. Ihnen gehört (doch) die Zukunft, zumindest die wirtschaftliche. London fördert sie. Berlin feiert sie. Und Frankfurt will sie pflegen. […]

Weiterlesen…

21. März 2016
46
Das Bild. Die Bilder. Zur Flüchtlingskrise

Trainingsrunde-Nordic Walking im Frankfurter Osthafen, kurz hinter der EZB: das Bild! Das mit dem Jungen. Das aufgedunsene Gesicht. Der rote Pullover. Die blaue Hose. Ein meterlanges und meterhohes Mauer-Bild am Main-Ufer. […]

Weiterlesen…


nach oben

Wir nutzen Cookies zum Speichern und Analysieren Ihres Besuches. Detaillierte Informationen darüber sowie Möglichkeiten zum Widerspruch finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

OK