„MEINE POSITION ...“ DR. UWE BÖNING

11. Januar 2017
50
„Nicht ohne meinen Coach!“ …

Heute ist festzustellen, dass sich fast jeder bei Anwendung eines einfühlsamen Blickes und einer nachsichtigen Stimme zum Coach erklären kann. Was ist aus dem Titelschutz im Coaching geworden? Bleiben Kunden auf die Qualitäts-Glaskugel angewiesen? […]

Weiterlesen…

19. Dezember 2016
49
Sicherheit und Unsicherheit:
Stimmt die objektive Sicht oder das subjektive Gefühl?

Das Jahr neigt sich dem Ende zu. Die objektive Sicherheitslage und die gefühlte Unsicherheit der Menschen waren zentrale Themen in der öffentlichen Diskussion des Jahres 2016. Gehen die bisherigen politischen Gewissheiten in Europa endgültig zu Bruch? […]

Weiterlesen…

12. Dezember 2016
48
Wer hat mehr Angst:
der Optimist oder der Pessimist?

Die Videos werden schneller, wie anscheinend alle Filmschnitte dieser Welt. Die Nachrichten werden schneller und kürzer. Die Arbeitstakte werden kürzer. Wie sehen die verschiedenen Menschen dieser Entwicklung entgegen? Sind Optimisten besser gerüstet als Pessimisten? Oder Handlungsorientierte gegenüber den Nachdenklichen und Selbstreflektiven? Oder die Emotionalen und Intuitiven gegenüber den vernünftig Rationalen? […]

Weiterlesen…

04. Dezember 2016
47
Beben! Europa? Oder die ganze Welt?

Wenn man hier in Frankfurt an einem November-Wochenende mit schönem Wetter über die Welt nachdenkt, können viele Dinge und Geschehnisse wie richtige Beben anmuten, auch wenn sie ein bisschen darunter liegen. […]

Weiterlesen…

29. November 2016
46
Nach dem Casino-Kapitalismus nun der Casino-Chef

Es ist kaum zu glauben: Die Wirklichkeit ist noch steigerbar: Donald Trump wird Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika! […]

Weiterlesen…

22. November 2016
45
TRUMP

Der Name beherrscht die Schlagzeilen. Und bald die Welt? Erst als unerwartete „Sensation“ kategorisiert, dann aber nach wenigen Tagen mit schnellen Erklärungen intellektuell verdaubar gemacht: Die Populisten. Die Globalisierungsgegner. Die Zukurzgekommenen. Die Vergessenen. Die Traditionalisten. Die Waffeninhaber. Sie alle haben ihn gewählt. Ach so: Auch die Frauen. Nicht nur die alten weißen Männer… […]

Weiterlesen…

07. November 2016
44
Good Night, America!

„Trump versus Clinton wird als schmutzigster Wahlkampf in die Geschichte Amerikas eingehen“ schreibt der SPIEGEL. Was soll man als Psychologe dazu noch sagen, außer vielleicht … […]

Weiterlesen…

18. Oktober 2016
43
Der beleidigte Mensch:
Von den „trigger warnings“ einer neuen Generation

Bleibt in einer Welt mit schwindender Klarheit von Orientierungen, von Überkomplexität und extrem schnellen Veränderungen nur noch das eigene Gefühl als anerkannter Maßstab? […]

Weiterlesen…

10. Oktober 2016
42
„… das ‚Milieu‘ ist nicht so meins… !“

„So sieht es aus…“, „Die Andern wollen doch nur…“, „Das macht man doch nicht…!“, … Gemeinsam geteilte Auffassungen vom richtigen Leben und Arbeiten äußern sich eben so… . Aber woher kommt das Geteilte oder das Gemeinsame? Einer der Gründe: unterschiedliche Milieus. In einer überkomplexen Welt werden Sie zu Orientierungspunkte und stabilisierenden Identitätsräumen. Sie machen die Welt (be)greifbarer. Oder einfach nur einfach? […]

Weiterlesen…


nach oben

Wir nutzen Cookies zum Speichern und Analysieren Ihres Besuches. Detaillierte Informationen darüber sowie Möglichkeiten zum Widerspruch finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

OK