Startseite // Start-ups, aufgepasst! Business-Angels geben Tipps über die dos und don`ts auf dem Weg zu deren Geldern

Nichts wächst in letzter Zeit schneller als die Investitionen in innovative Projekte. Das Kapital ist also keine Hürde mehr! Und jetzt die schlechte Nachricht: die Realität. Es gibt doch etwas, was sich noch schneller als Investoren vermehrt: die Neugründer. Denn trotz Milliarden Euro Investitionsgeld wird nur ein Bruchteil der Start-ups beglückt. Ein Erfolgsrezept gibt es leider nicht, aber verschiedene Wege, die so unterschiedlich wie die Geldgeber selbst sind. Ob sie flexibel für einen Kurswechsel, hartnäckig oder eher die Karten auf den Tisch legen sollten – jeder Investor achtet auf unterschiedliche Eigenschaften der Bewerber. Mehr über die Sichtweisen der deutschen Business-Angels und die Trends des Placements bei wiwo.de.

Teilen Sie uns Ihre Erfahrungen zum Thema mit:

*

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht

Ihr Beitrag wird nach Prüfung durch die Moderation anonymisiert und ggf. gekürzt auf unserer Seite veröffentlicht.